top of page

Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Aktualisiert: 14. Okt. 2020





#Vital #Energyhealing #Nessy #Wirbelsäulenaufrichtung #christusenergie

 

Wenn es um die Frage geht, wer die energetische Aufrichtung ins Leben gerufen hat, sind die Antworten sehr umstritten. Manche Völker haben früher entlang der Wirbelsäule von oben nach unten geklopft, andere wiederum um den Klienten getanzt und die Götter um die Heilung des gebeten.


Heutzutage redet man von schlechter Haltung, langem sitzen, schweren Tragen, Altersproblemen und co. Im spirituellen energetischen Bereich würde man sagen, dass Blockaden vorhanden sind, welche bei Menschen oder auch Tieren im laufe der Jahre durch Traumata, Stress, Ängste, Schock o.ä.. entstanden sind.


Als der Schlüssel zum Wohlbefinden auf psychischer und physischer Ebene, ist die Wirbelsäule mit ihrer grob- und feinstofflichen Struktur ein Zentraler Punkt. Auf der feinstofflichen Ebene fungiert die Wirbelsäule als Erinnerungsspeicherplatz, quasi ein stummer Zeuge von Konflikten, die nicht geklärt worden sind.

Stumm bis die Aufmerksamkeit durch das zeigen von schmerzen gezeigt wird.


Unsere Chakren (kleine Energiewirbel in unserem Körper), Drüsen und Organe sind mit unserer Wirbelsäule verbunden.


Selbstverständlich ist eine aktive Mitarbeit Vorteilhaft. Wie die aktive Mitarbeit aussehen könnte, seht Ihr in der Auflistung unten:


- Selbst Wertschätzung

- Herausforderungen als eine Entwicklungschance sehen

- Ausgewogene Ernährung

- Sport

- Meditation

- Yoga

- Positive Gedanken, denn das was du heute denkst, wirst du morgen sein.

- Bewegung an der frischen Luft

- Loslassen von alten Lasten.



 

Eine sehr ausführliche Darstellung, mit der Zuordnung der Organe/ Chakren/ Beschwerden zu den einzelnen Wirbeln, findet Ihr u.a. auch auf der Seite vom lieben Thomas Zudrell. :


Zuordnung Wirbel/Organe/Chakren <- <- Hier klicken <-<-

 


394 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dualseelen

bottom of page